Logo PC/GEOS auf dem Mac R-Basic GEOS-PCs Dateien GeoStream

Q - Das Wörterbuch

Nach der IZL-Version und der NewBASIC-Version ist dies nun die dritte Umsetzung des Wörterbuchs. Mit der Umstellung auf die binäre Suchweise in der Q - Beta 0.50 hat sich die Suchgeschwindigkeit um ein Vielfaches erhöht. Als netter Nebeneffekt ist pro Übersetzungsrichtung nur noch eine Wortliste notwendig.

Sie können eigene Einträge in separaten Benutzer-Wörterbüchern speichern.

  • Q Beta 0.88 herunterladen. 04.05.15

  • Wortliste Englisch/Deutsch herunterladen - 1,2 MB, Uni-Installer Paket. 11.11.11

    Wortliste Deutsch/Englisch herunterladen - 1,8 MB, Uni-Installer Paket. 11.11.11

    Ab Beta 0.5.0 hat sich der Aufbau der Wortlisten geändert. Die neuen Listen sind aufgrund ihrer Größe nicht mit im Programmpaket enthalten und müssen separat heruntergeladen werden.

    Leider stürzte mein GEOS bei dem Versuch ab, die beiden Wortlisten (ungepackt knapp 20 MB) in ein gemeinsames Uni-Installer-Paket zu packen. Aufgeteilt in zwei Installer-Pakete hat es aber doch noch geklappt.

    Sollten Sie Schwierigkeiten mit den Uni-Installer Paketen haben, verwenden Sie stattdessen das folgende ZIP-Archiv und ziehen Sie die beiden Wortlisten aus dem entpackten Ordner QDAT in den Ordner USERDATA\R-BASIC\BIN\MUETZE.

    Wortlisten E/D & D/E herunterladen - 2,9 MB, Zip. 11.11.11

  • Quelltext Q 0.88 herunterladen. 04.05.15
    Nur notwendig, wenn Sie mit R-Basic programmieren und einen Blick in den Quelltext des Programms werfen wollen.
  • Die aktuelle R-Basic Version von Rainers Seite herunterladen. Nur notwendig, wenn Sie mit R-Basic programmieren wollen.

Hinweise oder Kommentare können Sie im InfoBase-Forum hinterlassen, oder per Mail senden.

Weitere Hinweise zu den Wortlisten

Die Wortlisten sind zwar reine Textdateien, sie sollten aber trotzdem nicht ohne besonderen Grund mit einem Editor geöffnet werden, um sie nicht versehentlich unbrauchbar zu machen.

Die Zeilen müssen für die in Q verwendete binäre Suche alphabetisch sortiert und wie Datensätze organisiert sein, sie haben alle eine exakt gleiche Länge von 100 Byte: 98 Zeichen (inkl. Leerzeichen zum Auffüllen) plus die beiden Zeilenschaltzeichen LF und CR. Schon ein Byte zu viel oder zu wenig führt dazu, dass nachfolgende Zeilen von der Suche nicht mehr gefunden werden.

Die GEOS TXT-Editoren stellen die im GEOS-Format gespeicherten Umlaute nicht korrekt dar, ausserdem sind sie mit der Dateigröße überfordert. Unter OS X funktionieren TXT-Editoren, wenn als Zeichensatz z.B. "Westeuropäisch (Mac OS Roman)" ausgewählt ist und sie die DOS-/Windows-Zeilencodierung LF-CR beherrschen.

Die Benutzer-Wortlisten sind einfacher aufgebaut. Die eingegebenen Übersetzungen werden zwar ebenfalls zeilenweise gespeichert und sie verwenden ebenfalls den GEOS-Zeichensatz, sie sind aber nicht alphabetisch sortiert und die Zeilenlänge kann variabel sein. Maximal sind jedoch 60 Zeichen pro Zeile möglich, um die hier angewandte lineare Suche nicht unnötig zu verlangsamen.

Die Wortlisten früherer Q-Versionen (IZL, NewBASIC, R-Basic bis Q 0.4) sind ab Q 0.50 nicht mehr kompatibel.

Neu / geändert

0.88 - Hintergrundfarbe der Eingabefelder auf weiss gesetzt.
0.87 - Programmfenster verkleinert, Scrollbalken hinzugefügt, Fenster Trefferanzeige lässt sich jetzt mit der Maus vergrößern. Logo im Startbildschirm entfernt, stattdessen Bedienhinweise. Grafik statt Zeichen für Plus-Button. 30.04.15
0.84 - Kleine optische Korrekturen. 06.05.13
0.83 - Eigenständig lauffähige Version, Icon hinzugefügt, kleine Bugfixes, Code aufgeräumt, weitere Kommentare hinzugefügt. 03.05.13
0.74 - Bedienung Dialog an Hauptfenster angepasst, Hilfedatei angepasst. 05.03.13
0.73 - Programmoberfläche geändert, kleine Fehlerkorrekturen, Logo, Hilfedatei. 02.03.13
0.66 - Kleine Anpassung an R-Basic Beta 0.8.1 vorgenommen. 28.01.12
0.65 - Bedienung Hauptfenster / Dialogs angeglichen. Übersetzungsrichtung des Hauptfensters wird im Dialog automatisch übernommen - und umgekehrt. 26.11.11
0.64 - Fehlerhafte Erkennung großgeschriebener User-Einträge korrigiert. 24.11.11
0.63 - OK-Button aus Dialog entfernt (inkonsistente Bedienung). 23.11.11
0.62 - Eigene Übersetzungen in separaten Listen möglich. Bei Suche mit auswerten. 22.11.11
0.53 - Startbildschirm geändert. 11.11.11
0.52 - Unterschiedliche Behandlung der beiden Wortlisten.
0.51 - Suchrichtung D/E hinzugefügt.
0.50 - Auf binäre Suche umgestellt. Scrollbalken entfernt, nun max. 11 Treffer möglich.
0.32 - Kleinere Korrekturen.
0.30 - Scrollbalken funktioniert jetzt, statt max. acht werden nun bis zu 50 Treffer angezeigt.
0.24 - Anzeige eines Infotextes. Ausgabe vom linken Rand abgerückt. Scrollbalken, noch ohne Funktion.

Weiterführende Links

Such-Algorithmen - Lineare Suche / Binäre Suche liefert detaillierte Infos zum Thema.
© Bernd Mützel Aktualisiert 20.08.2015 Impressum Zum Seitenanfang