PC/GEOS R-BASIC Programme Dateien Tipps
  

Crazy Projekt HTML-Editor

HINWEIS: Das Programm ist veraltet, schauen Sie sich stattdessen Edith an.

Ein klassischer HTML-Editor, der auf die Fähigkeiten der GEOS-Browser abgestimmt ist. Die Bedienung ist - soweit das für einen Editor möglich ist - einfach gehalten.

Reines HTML ist ziemlich 'old school' und max. 4096 Zeichen pro Seite sind nicht viel. Für kleine Projekte und bei Beschränkung auf das Wesentliche können sie aber ausreichen. Längerer Text muß vielleicht einmal über mehrere Seiten verteilt werden. Generell hat man bei klassischen HTML-Seiten wenig Ärger mit der dunklen Seite der Macht.

Der Editor kann (als bislang einziger GEOS HTML-Editor) mit Umlauten umgehen, es sind also keine Ersatzzeichen im normalen Text notwendig.

Crazy Projekt legt seine Dateien im Ordner DOKUMENT/CrazyPro ab. Starten Sie den Browser und wählen Sie im Menü "Datei" den Öffnen-Dialog, um Ihre Seiten im Browser betrachten zu können. Praktisch ist auch, die Startseite Ihres Projekts als Startseite im Browser zu definieren. Wechseln Sie zwischen Editor (vorher Datei speichern) und Browser (neu einlesen) hin und her, um Änderungen an der bearbeiteten Seite zu sehen.

Einen Kommentar können Sie im InfoBase-Forum hinterlassen (nicht Skipper, WebMagick), oder per Mail senden.
 

  
Mit Edith zuletzt aktualisiert am 19.09.22 Impressum     Datenschutz     Zum Seitenanfang