Logo PC/GEOS auf dem Mac R-Basic GEOS-PCs Dateien GeoStream

GEOS-PCs

Echte GEOS-PCs, die auf DOS basieren und PC/GEOS als Oberfläche verwendeten, gab es sehr wenige. Anfang der 90er Jahre verkaufte z.B. Karstadt solche Rechner.

Später wurde in den USA der GlobalPC als preiswerter Rechner mit Internet-Zugang entwickelt. Das Projekt war bereits wieder am Ende, bevor die in China gebauten Geräte in den USA ankamen.

GEOS-Rechner selber bauen

Wenn Sie sich früher ein PC/GEOS-System aus einem DOS-Rechner selbst zusammenstellen wollten, landeten Sie fast zwangsläufig bei einem großen, lauten, stromfressenden Pentium-Tower oder AMD-Tower. Aktuelle PC-Hardware ist hingegen mit den Jahren immer inkompatibler zu den alten DOS-Rechnern geworden, sodass es immer schwieriger wird, einen echten GEOS-Rechner aufzubauen.

Durch Hinweise eines Nutzers im Infobase-Forum hat sich nun gezeigt, dass ältere Thin Clients sehr gut als GEOS-Rechner geeignet sein können. Sie bieten ausreichende Leistung, sind klein, leise, stromsparend und meist mit hochwertigen Komponenten bestückt.

Mit PC/GEOS online

  • VNC Viewer - Zum Beispiel den Browser eines entfernten Rechner steuern :-)
  • IRC Chat - Klassischer Textchat, funktioniert ganz unkompliziert.
  • eMail - Wenn Sie mit Ihrem GEOS-PC eMail nutzen möchten und dafür einen eMail-Account brauchen, bekommen Sie eine eMail-Adresse nach dem Muster meinWunschname@geopixel.de und ein Passwort zugesandt. Kontakt

GeoWeb

Ein paar für Skipper geeignete Links. Keine umfassende Liste, eher eine Auswahl zum Thema...

Hinweise zu weiteren Seiten sind willkommen.

© Bernd Mützel Aktualisiert 02.05.2015 Impressum Zum Seitenanfang